Justitia

VOLKER HEINSEN

Strafverteidiger

Waffen- / Sprengstoffrecht

Verstöße gegen das Waffengesetz führen nicht nur zu einer strafrechtlichen Konsequenz (Geld- oder Freiheitsstrafe), sondern haben vor allem dann auch erlaubnisrechtliche Folgen, wenn Sie als Jäger oder Sportschütze betroffen sind. Dann droht die Entziehung des Jagdscheins oder Waffenscheins durch die Verwaltungsbehörde. Dafür kann schon der nicht eingetragene Besitz einer alten, aus einer Erbschaft stammenden nicht mehr funktionsfähigen Flinte oder eines Luftgewehrs genügen. Gerade im Hinblick auf die verwaltungsrechtlichen, nicht mehr rückgängig zu machenden Folgen ist strafrechtlich mit größter Sorgfalt vorzugehen.

Auch der Besitz von Schlagringen, Schlagstöcken, Messern einer bestimmten Art und Größe sind laut Waffengesetz verboten und werden empfindlich bestraft.

Portrait von Rechtsanwalt Heinsen

Rechtsanwalt Volker Heinsen
Bergedorfer Schloßstraße 13
21029 Hamburg-Bergedorf
TEL 040 / 721 10 51
FAX 040 / 721 42 17
volker_heinsen@web