Justitia

VOLKER HEINSEN

Strafverteidiger

Zuständige Aufsichtsbehörde:
Hanseatische Rechtsanwaltskammer Hamburg
Bleichenbrücke 9, 20354 Hamburg
Telefon: 040 / 35 74 41 – 0
Telefax: 040 / 35 74 41 – 41
E-Mail: info@rechtsanwaltskammerhamburg.de

Berufshaftpflichtversicherung:
Allianz Vers. AG
Königinstraße 28, D-80802 München
Telefon: 089 / 38 00 – 0
E-Mail: info@allianz.de
Der Versicherungsschutz bezieht sich nicht auf Haftpflichtansprüche aus Tätigkeiten im Zusammenhang mit der Beratung und Beschäftigung mit außereuropäischem Recht und des Rechtsanwalts vor außereuropäischen Gerichten.

Berufsrechtliche Regelungen für Rechtsanwälte:
Für die Ausübung des Anwaltsberufes gelten besondere Rechtsvorschriften. Hier finden Sie die wichtigsten berufsrechtlichen Regelungen sowie den Verhaltenskodex des Conseil des Barreaux de la Communauté Européenne: Code of Conduct (CCBE), Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union, Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO), Fachanwaltsordnung (FAO), Berufsordnung für Rechtsanwälte (BORA), Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG). Die berufsrechtlichen Regelungen können über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer in der Rubrik „Berufsrecht“ auf Deutsch und Englisch eingesehen und abgerufen werden.

Streitigkeiten:
Bei Streitigkeiten zwischen Rechtsanwälten und ihren Auftraggebern besteht auf Antrag die Möglichkeit der außergerichtlichen Streitschlichtung bei der Hanseatische Rechtsanwaltskammer Hamburg oder bei der Schlichtungsstelle der Rechtsanwaltschaft bei der Bundesrechtsanwaltskammer, im Internet zu finden über die Homepage der Bundesrechtsanwaltskammer, E-Mail: schlichtungsstelle@brak.de.

Verhaltenskodizies:
Die Wahrnehmung widerstreitender Interessen ist Rechtsanwälten aufgrund berufsrechtlicher Regelungen untersagt. Vor Annahme eines Mandates wird deshalb immer geprüft, ob ein Interessenkonflikt vorliegt.

Begründung des Mandatsverhältnisses:
Mandatsverhältnisse werden erst durch schriftliche Annahmeerklärung begründet. Wenn Sie mit mir Kontakt aufnehmen, gleich ob per Post, Telefax oder E-Mail, vergewissern Sie sich bitte durch telefonische Nachfrage, dass die Unterlagen auch angekommen sind. Gerade E-Mails erreichen häufig nicht ihren Empfänger. Bitte beachten Sie, dass die bloße Versendung von Unterlagen an mich keine fristwahrende Wirkung hat.

E-Mail Korrespondenz:
Ich weise darauf hin, dass E-Mails mit und ohne Zutun von Dritten verloren gehen, verändert oder verfälscht werden können. Herkömmliche E-Mails sind nicht gegen Zugriffe von Dritten geschützt und deshalb ist auch die Vertraulichkeit unter Umständen nicht gewahrt. Ich empfehle, keine vertraulichen Daten unverschlüsselt per E-Mail zu versenden. Ich hafte nicht für die Unversehrtheit von E-Mails, nachdem sie meinen Herrschaftsbereich verlassen haben. Ich unternehme vernünftigerweise zu erwartende Vorsichtsmaßnahmen, um das Risiko der Übertragung von Computerviren zu verhindern. Sollte trotz der von uns verwendeten Virus-Schutz-Programme durch die Zusendung von E-Mails ein Virus in Ihre Systeme gelangen, hafte ich nicht für eventuell hieraus entstehende Schäden. Dieser Haftungsausschluss gilt nur soweit gesetzlich zulässig. Bitte überprüfen Sie E-Mails selbst auf Viren, insbesondere bevor Sie Dateianhänge zu E-Mails öffnen.

Disclaimer:
Die Informationen auf dieser Website dienen der Darstellung der Kanzlei und stellen keine Rechtsberatung dar und können diese auch nicht ersetzen. Ich übernehme keine Gewähr für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der auf dieser Website bereitgestellten Informationen. Gleiches gilt auch für die Inhalte externer Websites, auf die diese Site über Hyperlinks direkt oder indirekt verweist und auf die ich keinen Einfluss habe.

Portrait von Rechtsanwalt Heinsen

Rechtsanwalt Volker Heinsen
Bergedorfer Schloßstraße 13
21029 Hamburg-Bergedorf
TEL 040 / 721 10 51
FAX 040 / 721 42 17
volker_heinsen@web